Entdecken Sie den neuen Google Consent Mode v2! Jetzt mehr erfahren »
Neues

Newsletter 07/2023


Internationales Datenschutzrecht – wichtige Updates

Nicht nur in Deutschland spielt der Datenschutz eine große Rolle, auch im internationalen Umfeld gibt es ständig Neuerungen bzw. Anpassungen der Datenschutzgesetze. In diesem Zusammenhang stellen wir sicher, dass wir über alle aktuellen Änderungen und neu in Kraft tretenden Gesetze auf dem Laufenden sind. Wie immer können Sie davon ausgehen, dass die consentmanager Lösung auf dem neuesten Stand ist und den aktuellen Datenschutzgesetzen entspricht. Nachfolgend finden Sie eine Zusammenfassung der wichtigsten aktuellen Nachrichten zum Datenschutz:

US-Bundesstaaten, setzen neue Datenschutzgesetze durch: Colorado Privacy Act & Connecticut Data Privacy Act CTDPA

Das lang erwartete Colorado Privacy Act hat einen wichtigen Meilenstein erreicht. Das Datenschutzgesetz des Bundesstaates wurde fertiggestellt und trat am 1. Juli 2023 in Kraft. Das neue Gesetz gibt den Bürgern das Recht, gezielte Werbung, den Verkauf ihrer persönlichen Daten und bestimmte Arten der Profilerstellung abzulehnen. Insbesondere auch die Anforderung an Websites, den Universal Opt-Out-Mechanismus einzuführen, der von Websites verlangt, ihren Nutzern einen Single Opt-Out-Button für alle Marketing- oder Analytics-Dienste zur Verfügung zu stellen, von denen sich der Nutzer abmelden kann.
Auch Connecticut macht mit der Einführung des Data Privacy Act große Fortschritte beim Schutz der Privatsphäre der Verbraucher. Der Connecticut Data Privacy Act, der seit dem 1. Juli 2023 in Kraft ist, stellt sicher, dass Unternehmen, die in diesem Bundesstaat geschäftlich tätig sind, über die Arten von personenbezogenen Daten, die sie verarbeiten, informieren, die Erfassung personenbezogener Daten auf das angemessene, relevante und erforderliche Maß beschränken, die Einwilligung einholen, bevor sie sensible Daten eines Verbrauchers verarbeiten, und auf Anfragen zur Ausübung der Verbraucherrechte gemäß dem CTDPA reagieren.
Weitere Informationen darüber, wie Sie die US-Datenschutzgesetze gesetzeskonform einhalten können, finden Sie hier.

EU-Kommission nimmt Angemessenheitsbeschluss über den EU-US-Datenschutzrahmen (DPF) an

Die Europäische Kommission hat am 10. Juli bekannt gegeben, dass sie einen Angemessenheitsbeschluss zum EU-US-Datenschutzrahmen angenommen hat. Dies bedeutet, dass die USA künftig ein angemessenes Schutzniveau für Datentransfers personenbezogener Daten zwischen den USA und der EU bieten. Voraussetzung dafür ist allerdings, dass sich US-Unternehmen entsprechend zertifizieren lassen.

consentmanager jetzt eine TCF Canada registrierte Einwilligungsverwaltung-Plattform

consentmanager ist nun auch eine registrierte Plattform zur Einwilligungsverwaltung im IAB Transparency and Consent Framework (TCF) in Kanada. Das IAB Canada befasst sich mit der kanadischen Rechtslandschaft und bietet einen Rahmen für die Einholung und Verwaltung von Nutzereinwilligungen für digitale Werbeaktivitäten. Durch diese Zusammenarbeit kann consentmanager weiterhin Unternehmen dabei unterstützen, die Anforderungen des heutigen Online-Umfelds zu erfüllen, da das IAB der führende Compliance-Standard für Publisher, Technologieanbieter, Agenturen, Werbetreibende und digitale Vermarkter ist.

Revision des Schweizer Datenschutzgesetzes tritt im September 2023 in Kraft

Die Revision des schweizerischen Datenschutzgesetzes, die im September 2023 in Kraft treten wird, stellt eine wichtige Aktualisierung des schweizerischen Datenschutzrechts dar. Insgesamt gibt es acht wichtige Änderungen für Unternehmen, darunter die Pflicht ein Register der Verarbeitungstätigkeiten zu führen, das nun obligatorisch ist, und die Tatsache, und dass nur noch die Daten natürlicher Personen und nicht mehr die von juristischen Personen betroffen sind. Der Schweizer Bundesrat weist jedoch darauf hin, dass Unternehmen, die bereits der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) entsprechen, nur minimale Anpassungen vornehmen müssen.

Neues niederländisches Gesetz verbietet ungezielte Werbung für Online-Glücksspiele

Achtung Unternehmen, die Glücksspiele anbieten! Wir haben ein wichtiges Update zur neuen niederländischen Gesetzgebung, die sich auf Ihre Werbestrategien auswirken wird. Die Niederlande haben vor kurzem ein wichtiges Gesetz verabschiedet, das ungezielte Werbung für Online-Glücksspiele streng verbietet. In unserem neuesten Blogbeitrag gehen wir auf die Einzelheiten dieses Gesetzes und seine Auswirkungen auf Ihr Unternehmen ein und geben Ihnen praktische Tipps, wie Sie Ihre Werbestrategien anpassen können, um die Einhaltung der Vorschriften zu gewährleisten. Verpassen Sie nicht diese wichtigen Informationen, die die Zukunft Ihrer Werbeaktivitäten bestimmen können.
Klicken Sie hier, um den Artikel zu lesen:
https://www.consentmanager.de/wissen/niederlanden-verbietet-nicht-zielgerichtete-werbung-fuer-online-gluecksspiele/ 

Optimierungsbericht: Anleitung für Einsteiger

In unserem aktuellen Blogbeitrag „Optimierungsbericht: Anleitung für Einsteiger“ stellen wir Ihnen die wichtigsten Metriken des consentmanager Optimierungsberichts vor, damit Sie die Performance Ihres Cookie-Banners maximieren können. Dieser Report liefert Ihnen wertvolle Erkenntnisse aus A/B-Tests und Datenmetriken. So können Sie fundierte Entscheidungen treffen und die Präferenzen Ihrer Nutzer besser verstehen. Entdecken Sie, wie Sie die Einwilligung maximieren und gleichzeitig die Compliance sicherstellen können.
Lesen Sie den vollständigen Blogbeitrag hier:
https://www.consentmanager.de/wissen/optimierungsbericht-anleitung-fuer-einsteiger/

Die DMEXCO 2023 steht in den Startlöchern… 

…und consentmanager auch. Die Vorbereitungen für die diesjährige DMEXCO in Köln laufen auf Hochtouren. Mitte September ist es dann wieder so weit, dass sich die digitale Welt zum Branchen-Treffen in Köln einfinden wird. Das Team von consentmanager freut sich schon jetzt auch viele Besucher und einen regen Austausch. Seien Sie dabei!

Datum:  20. & 21. September 2023
Stand:   Halle 8.1 | E021
Ort:        Koelnmesse | Messeplatz 1 | 50679 Köln

Weitere Optimierungen und Anpassungen im Juli

Mit dem Juli-Update ist es ist nun möglich, auch als Bestandskunde sogenannte AddOn-Produkte zu erwerben. Darüber hinaus wurde die Funktion geschaffen, weitere benutzerdefinierte Links in die Fußzeile des Cookie-Banners einzufügen. Außerdem wurden einige Fehler behoben, wie z.B. das Fehlen der Funktion „Alle Sprachen“ in den benutzerdefinierten Kategorien der verarbeiteten Daten und in den zusätzlichen Rechtsgrundlagen im neuen Design. Ebenso wurde der Fehler beim Anlegen von neuen Anbietern korrigiert.


Weitere Neuerungen und Optimierungen finden Sie im kompletten Release Log:

Release Log

  • Add possibility to add more custom links in cookie banner footer
  • Add option for custom client config supplied via cmp config
  • Add edit icon for images
  • Stacks List: Macros not replaced
  • Old codes warning increased
  • Old code warning icon added
  • Autoblocking preview hints
  • Add MSPA option for gpp
  • Fix iOS draggable links
  • Create custom vendors is broken
  • Vendor „all languages“ missing in dropdown
  • Domain grouped CMP report does not work in clientv2
  • Stacks edit button missing
  • Error on creating custom stack
  • Legal basis for vendors/purposes design
  • Verify xt:commerce plugin is running on latest version
  • Warning table old codes is not clear
  • Fix ordering of packages
  • Rights issue changing texts
  • Vendor warning missing
  • Synchronize plugins with docs
  • Staging feature added to clientv2
  • Add possibility to buy addons for existing packages
  • Bug in subaccount group rights
  • Group rights for designs are missing designs
  • Cookies expire on live if staging is used
  • Show last found domains of vendors
  • Mass compliance report
  • HbbTV improvements for remote control
  • Logo upload does not work
  • SDK: Add GPP variable output to metadata
  • Assigned domains view missing clientv2
  • TCF 2.2 support remaining issues fixed
  • GPP 1.1 support
  • Assign purposes to legislation


Weitere Beiträge

Jetzt zu consentmanager wechseln

Newsletter 07/2024

consentmanager Wechsel-Angebot Sie sind mit Ihrem derzeitigen Consent Management Provider unzufrieden, scheuen aber den technischen Aufwand, den ein Wechsel eventuell mit sich bringen kann? Dann haben wir ein attraktives Angebot für Sie. Wechseln Sie jetzt zu consentmanager und Dank unseres neuen Kompatibilitätsmodus verläuft der technische Wechsel mühelos. Was müssen Sie dafür tun? Ersetzen Sie einfach […]
Einhaltung der EU-Verordnung über künstliche Intelligenz consentmanager
Recht, Recht

EU-Verordnung zu Künstlicher Intelligenz

EU KI-Verordnung tritt im August 2024 in Kraft Nach dem ersten Vorschlag der Europäischen Kommission im April 2021 hat das Europäische Parlament die EU-Verordnung über künstliche Intelligenz verabschiedet. Diese wurde im Juli 2024 im Amtsblatt der Europäischen Union veröffentlicht und liegt nun in allen 24 Amtssprachen der EU-Mitgliedstaaten vor. Offiziell tritt die Verordnung im August 2024 […]

CMP

Ihre Fragen zu CMP & Co.

Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Sie ein CMP brauchen oder nicht, treten Sie gern in Kontakt mit uns – wir werden Ihnen helfen die richtige Lösung für Ihr Unternehmen zu finden.